EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Mine
Archive
Sub / RSS-Feed
Search
Yours
Contact
Recommend
Add to Favourites



Chuck Norris

"Neue" oder besser gesagt: neu gelernte ChuckNorris-Sprüche:

Chuck Norris hat bis Unendlich gezählt. Zweimal.

Chuck Norris guckt kein Fernsehen, das Fernsehen guckt Chuck Norris.

Es ist bewiesen, dass das Universum sich ausdehnt. Es läuft vor Chuck Norris davon.

Chuck Norris war Kamikaze-Pilot. Zwölfmal.

Obwohl ein Roundhousekick von Chuck Norris mathematisch gesehen eine Kurve beschreibt, ist er trotzdem die kürzteste Verbindung zwischen zwei Punkten.

Gott sprach, es werde Licht, Chuck Norris sagte, kein Problem.

Chuck Norris hat einmal "Wer wird Millionär" gewonnen in dem er alle Fragen mit Chuck Norris beantwortet hat.

Wenn Chuck Norris ins Wasser springt, wird er nicht nass. Das Wasser wird Chuck Norris.

Chuck Norris hatt 2 Geschwindigkeiten - gehen und töten

Einmal hat Chuck Norris jemandem einen so harten und schnellen Roundhouse-Kick verpasst, das sein Fuss die Lichtgeschwindigkeit durchbrochen hat, in der Zeit zurueck gereist ist und 1945 Adolf Hitler in Berlin getoetet hat.

Chuck Norris kann durch Null teilen!

Chuck Norris war schon vor Erfindung des Fallschirms ein Fallschirmspringer.

*lach*


Kennt ihr die überhaupt?

Ich weiß, ich geh bald ins Bett...


eure muffin
3.9.06 00:03


Humpf.

Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.

Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.
Humpf.

Und jetzt tief einatmen...

Hmmm... was schreibe ich denn heute?

Hmmm... alle die, die sich das hier ansehn (und das sind mind. 4 nach einem neuen Eintrag), könnten ja sicher mal ein Kommentar und/oder einen Gästebucheintrag schreiben, oder nicht? Ihr braucht nichts Schleimiges, nichts Wahres und nichts Interessantes schreiben... Ihr könnt gerne einmal durchzählen, oder die Farbe eurer Socken angeben (Achtung! Das war nicht ernst gemeint!)... Okay, vielleicht wär's doch schön, wenn's einen Sinn hätte... Oder ihr schreibt wie sonst immer gar nichts... Natürlich würde ich das auch überleben... Und ich freue mich ja schon, das jemand hier draufkommt
Macht weiter so! Klasse!

Ich habe noch einen ChuckNorris-Spruch (der leider ohne Zusammenhang nicht sehr witzig klingt)... Dann hör ich auch auf, Versprochen!

Chuck Norris kennt die letzte Ziffer von Pi.

Nuja... Okay, ich habe soeben meine Hausaufgaben beendet... Juchhuuuu! Nur für Französisch schon eine Seite schreiben, plus ein Arbeitsblatt ausfüllen, nein, nein, nein... Gut, dass ich das überlebt habe!

Ach, in der nächsten Zeit werde ich -glaube ich- Ana bitten, mir mal ihr Einsteinbuch auszuleihen... Sie wollt mich nur neugierig machen, das glaub ich nämlich... Ach ja, das rosa Kaninchen *träum* ...Irgendwann brechen wir aus! Ohne Gewalt stark!
(und da wir gerade dabei sind) Nieder mit der Deutschen Post!



Davon habe ich schonmal vor einer halben Ewigkeit erzählt... Das mach ich nicht nochmal... Aber ihr versteht mich auch so, oder?

Ach, und diesmal einen unglaublich tollen, schlauen Linktipp.... gaaaaanz hohes Niveau, jaa.... Da kommen Leute wie mein Bruder hin, wenn sie irgendjemandem erzählen wollen, was wichtig ist und man wissen muss und Leute wie ich, die mal wieder keine Ahnung von nix haben... ->hier<-



jaaa....

Die nächsten zwei Wochen wird unsere Klasse ohne Steven ( - macho) zubringen müssen... - Klasse ist das...
Nicht ganz so klasse der Grund, er bekommt die Mandeln raus... Armer Kerl, ich kann ihn nicht leiden, aber das tut nun mal weh.... denk ich mal...

Ach.. gestern haben wir mal wieder gekocht... Bei Ana, mit Ana... und mit Lena, Jana, Mille, Philipp und mir... Spaß gemacht... Bloß der Reis war verkocht

Ich mag diese Smilies!

Okay, das war's... mehr fällt mir wirklich nicht ein...

Macht's gut! Was auch immer 'es' bei euhc heißt..


eure muffin
3.9.06 13:34


Alice Cooper im Wunderland

Jutn Morn, ihr Juten!

Ähm... tja... hmmm..... schonma Linktipp vorweg (ich muss mich ja einschleimen...): Philipps hp

Ich habe als ich heute von der Schule nach hause gekommen bin, gemerkt, dass ich -irgendwie gewollt, irgendwie ungewollt- im Gegensatz zum letzten jahr total viel in der Schule bin.
Eigentlich hätte ich nur Montag und Freitag sieben Stunden, sonst sechs und am Donnerstag fünf. Das hat sich aber ziemlich schnell geändert. Jetzt habe ich Montag nach wie vor sieben Stunden, Dienstags in der Siebten (und Achten?) Schwedisch AG, Mittwochs in der Siebten lerne ich mit einigen anderen Franzosen für DELF (so ne Art Zeugnis vom Institute francaise), Donnerstags werde ich die Sechste in der Aula sitzen, die Siebte und Achte habe ich Drama Group (Theater AG auf Englisch) und Freitags dann natürlich auch sieben Stunden, mit Sport in den letzten beiden
Tja tja... ich bin schon engagiert... mit der Logopädiestunde am Mittwoch, dem Helferkreistreffen am Dienstag plus Kindergottesdienst am Sonntag, falls es irgendwann mal funzen sollte, der Betreuung unserer Schulpatenkinder.... bin ich dann schon ziemlich ausgebucht... Ich bin so sozial...
Naja, so ähnlich zumindest.

Hab ich euch schon von meinem (jetz vor-) letzten Treffen mit unserem Hausmeister erzählt? Er ist ja ein netter Kerl, hat eine nette Frau/Lebensabschnittsgefährtin (), sorgt sich mit seinen ca. 60? Jahren noch gut um das Wohl des Hauses plus Umgebung... aber er neigt zu laaangen Gesprächen, die immer (wie beim Besitzer des Kiosks, bei dem ich Samstags immer die Zeitung kaufe...) um die aktuelle Lage gehen, und welche Werte im Leben wichtig sind, und wie die Menschheit ärmer wird etc... Ich wollte, nachdem ich Sonntag bei Nina war, um halb Neun zuhause sein, war mit dem Bus um ca. zwanzig nach da, brauche bis kurz vor unserer Tür ca. drei Minuten wenns hoch kommt... Da treffen wir uns (er wollt noch nen Spaziergang machen)... als ich dann mal zehn Meter weiter in die Tür gegangen und oben bin, ist es fast viertel vor Neun

Naja.... So ist das halt...

Mehr fällt mir grad nich ein...


eure muffin



PS: Vogel krank
5.9.06 16:33


Redewendungen möglichst kompliziert...

dollerweise von spiesser.de


Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln.

Sprecht mir nach: Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten.


Draußen scheint die Sonne.


Sprecht mir nach: Eine Emission energiereicher Strahlungsquanten seitens des Zentralgestirns des Solarsystems manifestiert sich exterritorial.


Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

Insassen von Domizilen mit transparenter, fragiler Aussenstruktur sollten davon Abstand nehmen feste Materie zu Wurfgeschossen umzufunktionieren.


Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.

Die oral durchgeführte visuelle Inspektion eines unter Verzicht auf Rückfluß des adäquaten Wertes transferierten unpaarhufigen Mammaloiden der Gattung Equus konterkariert die kulturellen Konventionen des sozialen Umfeldes.


Was der Bauer nicht kennt, ißt er nicht.

Der Agrarökonom verweigert die Zuführung nicht identifizierter Substanzen zu Nahrungszwecken.


Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Chronologisch primäre Ankunft bei einer Verarbeitungsanlage für cereale Agrarprodukte impliziert das primäre Recht zu deren Transformation.


Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.

Aus der Anlage einer artifiziellen geologischen Absenkung signifikanten Volumens resultiert ein gravitationsbedingter Transfer in deren Inneres.


Alles schwarz-weiß sehen.

Visuelle Wahrnehmung ohne Einsatz der Graustufenrezeption.


Der Glaube kann Berge versetzen.

Mentale Imagination besitzt die Abilität durch Kontinentaldrift kausierte Gesteinsformationen in ihrer lokalen Position zu transferieren.


Ein blindes Huhn findet auch ein Korn.

Ein der optischen Wahrnehmung unfähiges, gefiedertes, aber des Fliegens nicht mächtiges Haustier gelangt in den Besitz nicht näher definierter Sämereien.


Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.

Schallwellen werden von dichtstehenden Bäumen reflektiert.


*g*


eure muffin
5.9.06 20:22


"...can I have their names?"

Moin, moin, meine Kinder.

Heute erzähle ich euch mal, wasrum ich heute zu spät zur Schule kam... Oh jaa.... Naja, okay, jeden Morgen komme ich am Banhof vorbei, das sollten die meisten wissen... Jeden Morgen stehen die Zeugen Jehovas am Bahnhof und stellen ihre Zeitschrift (Erwachet!) aus... Jeden Morgen grüße ich sie, weil ich sie nun mal logischerweise jeden Tag treffe... Naja, diesen Morgen war's eh schon etwas knapp (so bin ich!) und der alte, pardon, ältere Herr, der mir schonmal 2 Euro für den Friedenslauf gespendet hat (so bin ich!), hat mich prompt angehalten, und mal wieder -wie er das so häufig tut, irgendwie zieh ich das an- mit mir -wie auch unser Hausmeister und der Kioskbesitzer- über die Welt gesprochen, über die Jugend von heute, ich sei natürlich eine Ausnahme (so bin ich!), die Welt würde immer schlechter werden... etcetera pepe... diesmal natürlich auch über Gott, und die ungläubige Jugend... naja, ich bin nunmal höflich (so bin ich!) und habe ihm mehrere Minuten lang zugehört... Dann hat er mir auch noch eine Zeitschrift in die Hand gedrückt... über die Evolution... so wie ich das bisher erkennen kann, wollen sie die Evolutionstheorie wiederlegen... und appellieren am Ende an alle Jugendlichen, sich ja nicht wegen ihres Glaubens zu schämen
Naja, das Heft hab ich noch.... seeeehr interessant... ja, wirklich... ... Wenn meine Konfession (Utschi-Futschi ) von Haus zu Haus gehen würde, und der Ansicht wäre, dass nur eine begrenzte Anzahl leute in den Himmel kommen... Ich würde wohl doch offiziell als Atheistin gelten oder zum Buddhismus übertreten...

Naja.... und jetzt eine nette, kurze Geschichte, die in unserem Englischbuch steht... Sowas tolles gibt's da... jaaa!

Mist, muss ich doch wirklich abschreibn... naja:

The way the Aussies do it

A small farmer from the UK went to live in Australia and started a similar-sized sheep-farm there. After a while he became an Australian citizen and thought, "I'm Australian now, so I could do it the way the Aussies do it!"
He phoned up a big sheep-shearing company and said, "I'd like you to send some men out to shear my sheep." The voice o the other end of the phone (a very Australian voice) said, "Yeah, well, we're in a bit of strife at the moment. The 'A'team, that's the 24-man team, are out on the Riverina. They've got another 22thousand to shear, so they'll be a couple of weeks yet, and the 'B'team, that's the 19-man team, are on the Darling Downs with 13 thousand still to shear. So... er... how many sheep have you got?"
"42."
"Thousand?"
"No... individual sheep."
There was a long silence, and then the man said, with a break in his voice, "...can I have their names?"




Toll, oder? Hach, ich find sie... naja... egal...

baba, dennz...

eure muffin
11.9.06 19:08


 [eine Seite weiter]



© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog