EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Mine
Archive
Sub / RSS-Feed
Search
Yours
Contact
Recommend
Add to Favourites



POTC tausend!

Hej Hej Hej.

Ja, samma, wir hammuns ja ne Eeeewichkeit nich mehr gsehn!

Tja, dafür habe ich Unmengen von Verwandten kennen gelernt. Ich übertreibe nicht unbedingt wenn ich sage, dass das an einem Tag mehr waren als meine Eltern in ihrem ganzen Leben je zu Gesicht gekriegt haben.
Also... mein Vater war noch nie beim Marquardt-Treffen (alle zwei Jahre)... sagt mein Opa und meine deshalb leicht beleidigten Großtanten.

War schön, ja...
Und Opa, Großtante, deren Mann, deren Kind, Großtante, Großonkel, deren Frau haben sich den Rest des Besuchs in der Lüneburger Heide mal wieder so richtig über Erwachsenenthemen unterhalten. Also, was ich so darunter verstehe. Natürlich sind das keine besonderen, aber solche, die Erwachsene halt nicht im Gespräch mit Kindern haben würden... und dieses Mal hatte ich keine Eltern, die für mich und meinen Bruder mitgefachsimpelt haben... also saß ich einfach nur stumm (bis auf ein paar Ausnahmen, die ich gleich erläutern werde) da und habe ihren Meinungsbekundungen zu Politik, Wirtschaft, Tierschutz, Jugend etc. zu gehört...
also die Ausnahmen:

Sie unterhalten sich über die "Jugend von heute" (ich habe wirklich wirklich fast angefangen, zu weinen, weil ich es einfach traurig fand, dass selbst so einigermaßen vernünftige Menschen die ich auch ziemlich gut kenne, so klischeehaft und oberflächlich denken), immer mehr Kennzeichen des Früher-war-alles-besser-Syndroms in meiner Umgebung, Verurteilung der "Killerspiele", des Computers, der fehlenden Vegetation, des "Jugendslangs" und was ihnen sonst noch alles so einfällt, dann mein Opa: "Hey, Lina! Wenn du was dazu oder dagegen sagen kannst, tus einfach!" Ich:"Das..." (eigentlich wollte ich sagen "Das würde in eurem Alter nicht viel bringen.") 1. Großtante: "Ach, da kann sie doch gar nich mitredn!" Ich in Gedanken: "Hööö? Hassu Leiden?" Großonkel: "Ha, da macht die Lisa ein Gesicht! Das hättest du nicht sagen sollen!" (Ja, ich bin das S nicht losgeworden...)
Und schon reden sie weiter...

Sie unterhalten sich über Vegetarier. Ich melde mich zu Wort, dass Vegetarier sich ganz und gar nicht ungesund ernähren müssen. Dass sie das schon ausgewogen könnten, nur manche wären halt ein wenig zu... naja... Betretenes Schweigen. "Ja, die sind dann nicht so strikt von wegen Fleisch, stimmt." Padautz! Ich in Gedanken: "Hööö? Hassu mir überhaupt zugehört?" Opa wechselt schnell das Thema.

Naja, und noch so ein paar Dinge mussten passieren, bevor ich die Hoffnung aufgegeben hatte, irgendetwas zu erreichen...

Naja...

Ich höre gerade die Filmmusik des ersten Fluch der Karibik-Films... ah nee, is ja jetz doch 'Pirates of the Caribbean'... nach dem zweiten ist ihnen dann aufgefallen, dass der deutsche Titel irgendwie nicht mehr passt.

Dummköpfe.

Dumme Köpfe.

Ja, früher... früher war alles besser!


eure muffin


PS: Ich will in den Sommerferien zu Kuddi!
3.6.07 17:55


kkuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuurrrzz

hi!

genau, nur ganz kurz soll dieser Eintrag werden...
Ich fahre heut Mittag eine Stunde nach Schulschluss nach Köln, also... gehabt euch wohl bis Sonntag!
Ja, ich melde mich für eine so kurze Zeit ab :P was zu melden?

und damit der Eintrag doch nicht ganz s kurz ist, eine Mythenmetzsche Abschweifung:

Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli

Haha! Ihr könnt nichts gegen die automatische Verblödung tun!

bis bald und wünscht mir Spaß... bitte!

eure muffin
6.6.07 07:22


Ohrwurm

- Wise Guys (war beim DEKT auf einem Open-Air-Konzert von ihnen... Musik ganz nett, Konzert unglaublich geil. Zitat eines Sängers: "Nach neuesten Schätzungen der Feuerwehr sind hier 70 tausend... Das ist ein unglaublicher Anblick... Wir halten übrigens den Rekord des größten A-Capella-Konzerts aller Zeiten. - Das war 2001 mit 12 tausend Menschen.")

Artist: Wise Guys
Album: Wo Der Pfeffer Wächst
Lyrics: Ohrwurm


Ref:
Hallo, hallo, ich bin dein Ohrwurm, dein Ohrwurm!
Hallo, hallo, ich bin dein Ohrwurm, dein Ohrwurm..

Ich summ den ganzen Tag das immergleiche Lied,
das sitzt in meinem Kopf und geht nich weg!
Hab alles ausprobiert, damit es sich verzieht,
doch leider hat das alles keinen Zweck!

Ich renne durch die Strassen, konzentrier mich auf den Krach,
ich droehne mir die Ohren voll mit Beethoven und Bach.
die fuenfte Symphonie verklingt mit viel Tata,
mein Ohrwurm sagt: "Hallo, ich bin noch da!"

Ref.

Weil ich in deinen Ohren steck
und ich gehe nie mehr weg! (geh nie wieder weg)

Ich geh jetzt tanzen, vielleicht lenkt mich das ab,
doch ploetzlich gibt es eine Schlaegerei,
die Glaeser fliegen, doch ich entkomme knapp
und lande schliesslich bei der Polizei.

Meine Freundin holt mich ab und zahlt die Kaution
und fragt mich auf dem Rueckweg nur wo ich ab morgen wohn.
Sie sagt: "Ich hab genug, ich verlasse dich!"
Mein Ohrwurm ssagt: "Was solls? Du hast ja mich!"

Ref.

Ich bin zwar nich grad virtuos,
doch du wirst mich nie mehr los! (nie mehr los)

4 Uhr nachts, Freundin weg, ich krieg kein Auge zu,
hab immer noch das bloede Lied im Ohr, (hallo, hallo)
ich waelz mich hin und her und finde keine Ruh'
und komm mir langsam ziemlich fertig vor!

Allmaehlich dreh ich durch,
wenn ich nicht sofort schlafe,
dann bin ich morgen tot!
Ich zaehle jetzt mal Schafe...

es funktioniert, ich merke, dass ich muede werde - doch ploetzlich singt die ganze
Herde!

Ref.4x

Ich bin einfach penetrant,
sonst waer ich nich so bekannt!




Der Refrain wird auch immer gesungen, wenn die Fans eine Zugabe wollen... die haben sie viermal bekommn...

eure muffin


PS: vielleicht könnt ihrs erahnen, es war unglaublich klasse!


PPS: klick - diese Galerie ist nur von einem Abend und gibt noch nicht mal alles wieder, was da passiert ist, geschweige denn alle fünf Tage... aba ganz nett ^^ für die bunten Bändern musste man Ewigkeiten laufen, ich habe drei nich, ausgerechnet die drei mit 'lebendig' darauf, das heißt mein Motto is unvollständig...
10.6.07 16:20


Ach, Aurélie, in Deutschland braucht die Liebe Zeit!

Hej.

*seufz* Ich würde so gerne vermitteln, wie toll der Kirchentag und generell alles war, was ich bisher erlebt habe, aber das kann ich nicht... und das ist so deprimierend... ich kann nur erzählen, und nur das, was ich noch behalten habe, und das bringts einfach nicht...

Naja, fangen wir mal mit was vom Kirchentag an:

Da war diese Tasse. Sarah hatte sie sich bei Starbucks geholt um morgens etwas für Getränke zu haben. Jeden Morgen gab es in der Grundschule, in der wir übernachtet haben (Klassenraum, Iso-Matten ausbreiten, Schlafsäcke, fertig), ein recht armseliges Frühstücksbuffet. Ich habe zum Beispiel ganz vergessen, mir Besteck und Co. mitzunehmen. Am ersten morgen nahm ich mit mitgebrachtem Wasser aus der Flasche und einem Brötchen auf die Hand vorlieb, am zweiten Morgen auch. Am dritten Morgen war ein Kaffee in einem Pappbehälter drin sowie ein Apfel (bei einer Veranstaltung geschenkt) etwas später, am vierten Morgen nur eine Tasse Kaffee.
Aber da war diese Tasse, die sich Sarah von Starbucks geholt hatte. Diese Tasse war mehr ein Plastikbecher. Das hat man gemerkt, als seine Besitzerin heißen Tee hinein schüttete. Die Tasse/Der Becher sackte innerhalb einiger Sekunden auf etwa die Hälfte seiner ursprünglichen Länge und das Anderthalbfache seiner ursprünglichen Breite zusammen. Fasste man ihn nahe dem Boden an, hatte man das Gefühl, gleich durch diese gummiartige Masse hindurchfassen zu können. Wir rieten ihr davon ab, Sarah trank den Tee trotzdem. Soweit ich weiß lebt sie noch.


Zu mehr habe ich gerade keine Lust, auch wenn das hier gerade nur ein unglaublich kleiner Ausschnitt des Wochenendes war...

Naja....

c u soon or never


eure muffin
11.6.07 21:57


Let's go further!

Hi!

Über den Kirchentag ein anderes Mal, zu faul, wie zu erwarten...


hier für die, dies noch nicht kennen und diese Art Witz verstehen (nicht so wie mein Bruder)...


Kennt ihr Ottos Mops?

Jetzt schon... meine Version davon, die ich gar nicht mal schlecht finde :P


ellens henne

ellens henne wedelt
ellen: weg henne weg
ellens henne geht weg
ellen: ene mene

ellen geht
ellen wettet geld
ellen redet
ellen: henne henne
ellen betet

ellens henne regt ellen
ellen: gerne henne gerne
ellens henne geht gerne
ellen betet
ellens henne betet
ellens henne redet
Amen



eure muffin



PS: Nachtrag, 12:14

klick

XD
13.6.07 11:54


 [eine Seite weiter]



© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog