EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Mine
Archive
Sub / RSS-Feed
Search
Yours
Contact
Recommend
Add to Favourites



Tipp Tapp, Tipp Tapp



da knnte ich den ganzen tag zusehen....
1.9.07 15:20


Rosa Lina

- hätte ich vielleicht geheißen...

Und das:

ist die Person, wegen der ich Lina heißen darf
Und sie ist echt gut. Zumindest mit 83 ...
Okay, eine meiner Urgroßtanten hieß noch Lina... egal!

Und ich will einen schwarzen "Cardigan" (Martin war sooo stolz, als er vor nem Jahr oder so dieses Wort wusste) von Jeans Fritz... Schenkt einer mir den?
Dumme Frage... Jetzt zum Beispiel, hat erstmal Svenja und dann Jana Geburtstag, und selbst an meinem Geburtstag schenkt mir niemand sowas. Bemitleidet mich! Oder nicht! Mir doch egal, ph!

Und ich muss mir Winterklamotten kaufen, mich mit Winterklamotten eindecken, weil ich keine habe. Gar keine. Okay, ich habe einen Wollpulli, der mir noch passt, aber nur noch drei andere "Sweatshirts", die mir zu klein sind... Und ich bestreite seit April meine Tage mit T-Shirts. Und einer Strickjacke, die mir ebenfalls zu klein ist. So ist das Leben.. oder nicht. Mir doch egal, ph!

Und, falls das irgendwer von euch noch nicht kennt:
McDonalds-Strategiespiel - Strategiespiel, höhö!
Aber ich wäre anscheinend nicht korrupt genug... oder besser gesagt, würde mich zu dumm beim Korruptsein anstellen...

Blah! Blah!

[1] und [2]
Worship me!

eure muffin
7.9.07 20:12


Das Leben ist kein Ponyhof!

Hej Ho!

Schon lange nicht mehr gebloggt, ich weiß! Nicht ganz so lang wie Ana, aber das ist auch kein Maßstab...

Ich habe einen neuen Lieblingsfilm: Kiss Kiss Bang Bang
Der ist mal nett... und ich habe ausgerechnet, dass es wirklich nur zwei Küsse im Film gibt, aber mehr als zwei Schüsse, sehr viel mehr.
Aber nett...

Und ich war in der Stadt und habe mir endlich diese (unglaublich kuhlen) Schuhe im Citycenter gekauft... und nebenbei noch bei Jeans fritz geguckt...ihr wisst schon, den "Cardigan" ^^
Der kostet 20 Euro, yeah. Und ist eig für Jungen, damit kann ich aber leben... auch wenn er mir zu weit sein könnte... sogar S hätte ich M oder L genannt... und ich habe mich nicht getraut, ihn anzuprobieren, weil... da so viele Verkäufer waren ^^
Und eigentlich würde ich mich nie so lange mit einem CARDIGAN bescäftigen, weil mir so etwas normalerweise VOLLKOMMEN EGAL ist, aber ich habe gerade einfach genug von meinen alten oder besser gesagt immer noch aktuellen Klamotten... und vor allem von dieser Strickjacke, die mir einfach zu klein ist...
Und ja, den "Cardigan" hat Julian, ich weiß! aber ich habe nicht vor, ihn mir auszuleihen um auch mal so einen zu haben :P

Schon wieder sind vielleicht nicht furchtbar tolle aber nette Sachen in den letzten Tagen passiert und ich habe mir mal wieder extra mögliche Blogeinträge ausgedacht, aber jetzt alles vergessen...

Bald hört mein Logopädieunterricht auf, nur noch einmal (ich kauf noch Blumen für die nette Frau ^^)... nicht, dass mein S viel besser wäre, aber ich kanns eig richtig, nur nutz ichs nicht... und mehr krieg ich nicht verordnet...

Und Freitag hat unsere allerbeste Svenja Geburtstag...

Und ich warte und warte auf den Beginn der Schüleruni... wird bestimmt lustig... also, nicht im herkömmlichen Sinne... selbst bei mir wäre das schwer... aber bestimmt bemerkenswert!

Janas Spruch auf meinem Collegeblock (da sind ja regelmäßig Wettbewerbe, wer am tollsten was auf meinen neuen draufkritzelt):
Wenn du nicht durch Wissen beeindrucken kannst, verwirre mit Schwachsinn!


eure muffin
12.9.07 21:45


Family Portrait

Hi!

Und um das nochmal vorweg klar zu stellen:
Ich habe zuerst angemeldet, dass ich ihn habn will, Ana, also habe ich ja wohl das Recht dazu!

Der heutige Tag hat nicht gerade gut angefangen, aber immerhin hatte ich im weiteren Verlauf keinen großen Kontakt mit unliebsamen Lehrern...
und ich habe nur fünfmal angefangen, zu weinen. Ich habe es immer schnell unterdrückt, aber ich glaube auch nicht, dass ich wirklich hätte weinen können... Ich hatte einfach zu wenig mit ihm zu tun.
Meinen Opa meine ich. Der ist in der Nacht zu heute gestorben.
Ich meine, ich könnte nicht wirklich weinen, weil er einfach schon vorher nicht wirklich da war. Lag seit Jahren in einem Altenpflegeheim in Hannover, konnte nur noch minimal hören/sprechen/sehen/sich bewegen, hat sich eigentlich immer nur bei meiner Mutter und über meine Mutter beschwert, wenn sie da war (manchmal mit uns), hat über Sachen gesprochen, die Jahrzehnte zurücklagen (wie das viele alte Menschen tun) und hat schließlich ganz aufgehört mit anderen zu kommunizieren. Nur einmal, wie die Pfleger meiner Mutter erzählt haben, hat er nach einem Besuch von ihr, bei dem sie wieder mal gedacht hat, der schläft eh nur, ein paar Stunden danach plötzlich die blinden Augen aufgemacht und "Vera, Vera, bist du da?" geflüstert.
Okay, ich hör jetzt auf.
Wie gesagt, ich kannte ihn kaum, ich habe nur noch Fotos von mir als kleines Kind in seinem Arm. Da konnte er noch laufen.
Un es ist allemal besser, dass er sich jetzt nicht mehr durch die ereignislosen Tage/Nächte quält, die für ihn sowieso gleich sind.
Und für Ana (tut mir leid, dass ich das sage) muss es unendlich viel schlimmer sein.

Aber was mir solche Angst -oder wie ich dieses Gefühl nennen soll- macht, ist, dass ein Mensch einfach so verschwinden kann. Natürlich gehe ich in den Herbstferien zur Beerdigung (auch wenn ich da nicht hin will), aber er ist doch nicht mehr da. Und egal, wie geschrumpft vielleicht seine Gedankenwelt ist, sie hat sich doch einfach in Luft aufgelöst. Und das passiert jeden Tag und jede Sekunde. Gedankenwelten und ihre zugehörigen Menschen verpuffen einfach im Raum, und die Menschen drumherum denken erst über diese Menschen nach, wenn sie gar nicht mehr existieren. Unsinnig. Paradox.

Ich deprimiere, ich weiß. Das müsst ihr aushalten können. Und ich verziehe mich auch schon!

Morgen Englischarbeit! Erst seit vier Tagen bekannt, weil Frau Niedersachser zu dusselig... Nur eine Stunde lang, weil Frau Niedersachser zu faul... Ohne nötige Vorbereitung, weil Frau Niedersachser zu dumm (was sie selbst, wenn auch indirekt, eingestanden hat)...

eure muffin
13.9.07 19:39


ES ENDET HIERRR!

- Batman in Batman begins Der Tonfall ist einfach toll...

Hej!

Gerade rege ich mich wieder ein wenig über Jana auf. Sie hat ja beim kurzen Telefongespräch eben auch Reue gezeigt, aber meint ihr, das macht mir was aus?

Da ist seit einer Woche klar, dass wir heute ins Kino wollen, da sagt sie Samstag, sie wäre da shoppen mit ihrer Mutter. (okay, das mit ihrer Mutter hat sie nicht gesagt, deshalb kam dann auch mein spontanes Ich gehe mit! Sie sagt Okay, hat bis Montag Zeit, das zu planen oder auch ihrer Mutter das zu sagen, sie redet heute mit mir, sie sagt mir, dass sie mir ne SMS schreibt wann sie vom Friseur kommt. Ich setze mich hin und warte.
Und um zehn nach Vier kriege ich eine SMS, es klappt nicht, weil ihre Mutter Nein gesagt hat, sie wolle alleine mit ihr zum Ruhrpark.
Das heißt, ich hätte noch nicht mal auf sie warten müssen, weil ich heute auch noch Sachen kaufen muss.
Und sie schreibt, wir könnten ins Kino gehen wenn sie wieder da ist.
Aber nein, sie meint nicht, wenn sie heute wieder da ist, was ich beim Gespräch mit ihr eben rausgekriegt habe (ich hatte möglichst späte aber nicht zu späte Kinofilme rausgesucht), sondern wenn sie NACH DEN FERIEN AUS KENTUCKY wieder da ist... TZ! TZ! TZ!

Gibt es da noch Worte?

Naja...

Ich will eigentlich jetzt auch los, wollte nur ebn das hier auf Anas Wunsch aufschreiben, solange ich noch drandenke:

Folgende Schadensregulierungsanträge sind tatsächlich bei Versicherunge eingegangen:

"Ich fuhr mit meinem Wagen gegen die Leitschiene, überschlug mich und prallte gegen einen Baum. Dann verlor ich die Herrschaft über mein Auto."

"An der Kreuzung hatte ich eine unvorhergesehenen Anfall von Farbenblindheit."

"Der Fußgänger hatte anscheinend keine Ahn8ung, in welche Richtung er gehen sollte, und so überfuhr ich ihn."

"Ich überfuhr einen Mann. Er gab seine Schuld zu, da ihm dies schon einmal passiert war."

"Schon bevor ich ihn anfuhr, war ich davon überzeugt, dass dieser alte Mann nie die andere Straßenseite erreichen würde."

"Da sich der Fußgänger nicht entscheiden konnte, nach welcher Seite er rennen sollte, fuhr ich obendrüber."

"Ein unsichtbares Fahrzeug kam aus dem Nichts, stieß mit mir zusammen und verschwand spurlos."



:P Wir finden sowas witzig!

eure muffin
17.9.07 16:36


 [eine Seite weiter]



© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog