EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Mine
Archive
Sub / RSS-Feed
Search
Yours
Contact
Recommend
Add to Favourites



Wie nennt man das? Ach ja, Schwachsinn!

So.

Ich bin ja normalerweise kein unbedingter Fan von Persoenlichkeitstests, weil a) ich meistens irgendein Mischmasch bin, b) es einem nicht wirklich etwas bringt und c) sie meistens grauenhaft schlecht sind.

Jetzt kommt das (nicht ganz so) grosse Aber:
Dank meiner netten Bekanntschaften am Aotea College (Sie wollten namentlich genannt werden, auch wenn das uns allen wenig bringt: Anne, Anna, Gemma, Heather, Holly, Polly, Sarah, Vanessa, aber schwerpunktmaessig ist Polly schuld) habe ich einen ziemlich intelligenten, auch schon weitverbreiteten und aufschlussgebenden Test dieser Form entdeckt.
Es gibt 16 moegliche Ergebnisse, die in Form von 4 Buchstaben angegeben werden. Ich z.B. bin INTP.
Euch testen koennt ihr hier, obwohl es viele verschiedene Seiten gibt. Nur diese finde ich am besten.
Ach, und er ist auf Englisch, aber das duerfte kein Problem fuer euch sein, nicht wahr?

Ich bin INTP (aka Introvertive INtuitive Thinking Perceiving). Genau. Und was mich am meisten ueberrascht hat, ist die Tatsache, dass die verschiedenen Beschreibungen dieses Typs, die ueber das ganze Internet verstreut sind, sich zwar gegenseitig in Kleinigkeiten widersprechen, aber trotzdem groesstenteils beaengstigend genau auf mich zutreffen.
Was nicht passt ist die meist negative Einstellung dieses Typs und dass er Musik hoert, die zu seiner gegenwaertigen Stimmung passt, aber sonst: Wenn ihr wissen wollt, wie ich bin, schaut euch das INTP-(oder auch Architekten-)Profil an!

Was ich an diesem Test weniger schaetze, ist die Ordnung der verschiedenen Typen in potentielle perfekte Paare (als ob man das nicht selbst herausfinden koennte..) und die Tatsache, dass mir gesagt wird, dass ich zu nur 1% der Weltbevoelkerung gehoere und INTPs das groesste Potenzial haben, geniale Erfinder, Entdecker, Philosophen oder was auch immer zu werden. Hoffentlich vergesse ich das wieder ganz schnell. Ich halte es fuer sehr unwahrscheinlich, dass ich so etwas tun werde und am Ende bleibt dann Enttaeuschung, wo nicht einmal Erwartung haette sein sollen.

Aber sonst macht das Ganze ziemlich Spass. Und es gibt sogar Foren fuer die einzelnen Typen. Und du kannst durch einen objektiven Beobachter herausfinden, was du fuer Schwaechen hast und lernen, wie du hoechstwahrscheinlich deine Kinder behandeln wirst. Tadaa!

(:

eure muffin
24.10.08 05:58
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Frank (28.2.09 13:38)
INFP!

Introverted Intuitive Feeling Perceiving

Dasselbe wie J.K. Rowling. Yay!


Frank (28.2.09 13:44)
Da steht sogar, dass die oft Lehrer werden. oO"
Jetzt habe ich Angst.


Ana (23.7.09 19:23)
ENFJ... Ich soll Lehrerin werden... WTF?

(Und das ist das gleiche wie das von Bill Clinton yay -.-)

Ich kümmer mich doch nicht zu viel um andere, wtf?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog